Aquatex

Aquatex Stoffe umfassen eine Gruppe von verschiedenen Materialien mit einer  mikroporösen Polyurethan-Membran. Diese Schicht gewährleistet zwei gegensätzliche Eigenschaften. Wasser in Tropfenform ist zu groß für die Mikroporen der Membran gleichzeitig gelangen Wasserdampfmoleküle durch diese Schicht vom Körper weg. Dieser Effekt wird als "Atmungsaktivität" bezeichnet. Dadurch wird ein natürliches Mikroklima erzeugt, ohne das Gefühl der Überhitzung hervorzurufen. Auch dem Kondensieren von Restfeuchtigkeit zwischen der äußeren Kleidung und Körper wird vermieden. Aquatex Gewebe gibt es in verschiedenen Ausführungen:

Aquatex L2C

Ultraleichter Stoff mit einer einzigartigen zweilagigen Beschichtung. Die erste Lage aus Mikro-Polyurethan stellt eine atmungsaktive und wasserabweisende Barriere dar. Die äußeren Lagen schützen die Innere gegen Abrieb und Verschleiß. Dadurch kann auf ein Netzinnenfutter  verzichtet werden, was das Material besonders leicht macht.

Aquatex 10/10

Strapazierfähiges, leichtes 2-Lagen-Gewebe, mit einer stark wasserdichten Shell, bei einem beeindruckend geringen Gewicht. Der Stoff ist laminiert und die neue verbesserte Aquatex Membran zu 100% wasserdicht (10.000 mm/H20). Dennoch bietet das Material eine gute Atmungsaktivität (10.000 g/m²/24h)

Aquatex 1/20

Utraleichtes und atmungsaktives Gewebe mit beeindruckender Atmungsaktivität. Ideal als UV- und Windschutz.

 

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
x